toto corde, tota anima, tota virtute
Von ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft

Die Stiftsschule belegt den 5. Platz am Internate Hallen Cup 12.01.2020

Am Sonntag, 12. Januar 2020, fand der internationale Fussball Internate Hallen Cup statt, der zum fünften Mal vom Kolleg St. Blasien in Deutschland ausgerichtet wurde.

An diesem Turnier nahmen zehn Mannschaften aus Deutschland und der Schweiz teil: das Robert Bosch United World College aus Freiburg, das Bischöfliche Internat Maria Hilf aus Bad Mergentheim, die Urspringschule aus Schelklingen bei Ulm, das Pädagogium Baden-Baden, das Kollegium St. Michael aus Zug, die Schweizerische Alpine Mittelschule Davos, der Birklehof aus Hinterzarten, zwei Teams vom Gastgeber Kolleg St. Blasien und erstmals die Stiftsschule Einsiedeln.

Das spannende Turnier verlief sehr fair und ausgeglichen, auch wenn die Fussballer natürlich sportlichen Ehrgeiz an den Tag legten. Im Finale setzte sich das Kolleg St. Blasien (Team A) gegen die Internatsmannschaft aus Davos mit 2:0 durch.

Die Stiftsschule belegte im Endklassement einen guten 5. Platz. Das Team aus Internatsschülern (Benjamin Bettschart, Felix Berchtold, Benedikt Berger, Lev Wintergerste und Lukas Wider) wurde verstärkt durch den externen Stiftsschüler Leon De Maddalena. Leon wurde von den teilnehmenden Trainern zum besten Spieler des Turniers gewählt.

Share on email
Email
Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp