toto corde, tota anima, tota virtute
Von ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft

Langzeitgymnasium

Das 6-jährige Langzeitgymnasium (2 Jahre Untergymnasium, 4 Jahre Obergymnasium) schliesst unmittelbar an die Primarschule an und ermöglicht in sehr leistungshomogenen Klassen den ungebrochenen Bildungsgang bis zur Matura. Im Kanton Schwyz bieten nur die privaten Gymnasien das Untergymnasium an. Die Aufsicht darüber hat der Kanton. Leistungsorientierte und breit interessierte Kinder mit hoher Lernmotivation sind im Langzeitgymnasium am richtigen Platz. Für den Übertritt ins Obergymnasium der Stiftsschule ist nach der 2. Klasse des Untergymnasiums keine weitere Aufnahmeprüfung notwendig.

Aufnahmeverfahren

Die Aufnahme ins Untergymnasium (1. Klasse) erfolgt nach der 6. Klasse der Primarstufe. Das Aufnahmeverfahren besteht aus drei Schritten: vollständiges Einreichen der Anmeldeunterlagen, Aufnahmegespräch, Aufnahmeprüfung.

Um Ihre Tochter oder Ihren Sohn für die Aufnahmeprüfung anzumelden, füllen Sie bitte das PDF-Dokument Anmeldeformular aus und schicken Sie dieses unterzeichnet an:

Stiftsschule Einsiedeln
Rektorat
CH-8840 Einsiedeln

Das Aufnahmegespräch mit einem Mitglied der Schulleitung (Rektor Sebastian Lamm oder Prorektor Martin Geiger) dient dem gegenseitigen Kennenlernen und dem Klären von offenen Punkten. Es sollte vor der Aufnahmeprüfung stattfinden.

Der Gesprächstermin – zu dem wir gerne die Eltern mit der zukünftigen Schülerin oder dem zukünftigen Schüler erwarten – kann telefonisch mit dem Sekretariat vereinbart werden (Telefon 055 418 63 35).

Der Notendurchschnitt des ersten Semesterzeugnisses der 6. Primarschulklasse für die Aufnahme in die Sekundarstufe I muss in den Fächern Deutsch (40%), Mathematik (40%) und NMG (Natur, Mensch, Gesellschaft; 20%) mindestens 4.75 betragen, um zur Aufnahmeprüfung zugelassen zu werden.

Der Durchschnitt aus Prüfung (50%) und Zeugnisdurchschnitt (50%) ergibt die Gesamtnote. Die Aufnahme in die 1. Klasse der Stiftsschule Einsiedeln erfolgt, wenn die Gesamtnote mindestens 4.75 beträgt.

Die Aufnahmeprüfung umfasst Teilprüfungen in den Fächern Deutsch und Mathematik:
– Deutsch: Textverständnis mit Grammatik (50%) und Aufsatz (50%)
– Mathematik: Schriftliches Rechnen (67%) und Kopfrechnen (33%)

Den Prüfungsstoff und eine Sammlung mit Probeprüfungen früherer Jahre (noch ohne Lehrplan 21-Bezug) finden Sie unter Downloads.

Prüfungsfreie Aufnahme
Mit einem Zeugnisnotendurchschnitt von mindestens 5.7 in Deutsch, Mathematik und NMG (Natur, Mensch, Gesellschaft) können Schülerinnen und Schüler prüfungsfrei in das Untergymnasium der Stiftsschule eintreten. 

Termine

Online-Informationspaket

Mi, 23.11.2022
Fr, 25.11.2022
09:00 – 16:00Tage der offenen Türen
Sa, 14.01.202309:00 – 12:00Informationsvormittag im Theatersaal
Sa, 14.01.202312:00 – 15:00Informationstag Internat
Mi, 18.01.202313:30 – 16:10Schnuppernachmittag für PrimarschülerInnen 6. Klasse

Anmeldeschluss für die Aufnahmeprüfung ist der Mittwoch, 15. Februar 2023.
Prüfungstermine: Dienstag und Mittwoch, 28. und 29. März 2023, jeweils am Vormittag.