Gemäss Beschluss des Bildungsdepartements des Kantons Schwyz vom 7. August 2020 findet im neuen Schuljahr wieder uneingeschränkter Präsenzunterricht auf allen Jahrgangsstufen des Gymnasiums gemäss Stundenplan statt. Das Schuljahr 2020/21 gilt – vorbehältlich weiterer Massnahmen seitens des Kantons – als reguläres Schuljahr.

Ab Schulbeginn gelten besondere Covid 19-Schutzmassnahmen gemäss kantonalem Rahmenschutzkonzept für die Sekundarstufe II und schuleigenem Schutzkonzept der Stiftsschule. Auf dem ganzen Schulareal der Stiftsschule gilt ausser im allgemeinen Unterrichtsbetrieb die generelle Maskentragepflicht für alle Personen in- und ausserhalb der Gebäude. Die allgemeinen Hygienemassnahmen des BAG und die Abstandsregeln sind einzuhalten.

Wir freuen uns auf das neue Schuljahr mit Präsenzunterricht und wünschen allen einen guten Start.

toto corde, tota anima, tota virtute
Von ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft

Freizeitgestaltung

Schule und Internat bieten Lernerfahrungen und Freizeitaktivitäten in sehr grossem Umfang. Aktivitäten ausserhalb des Unterrichts spielen eine wichtige Rolle. So haben die Jugendlichen hier einzigartig vielfältige Möglichkeiten, um sich in den unterschiedlichsten Bereichen auszuprobieren, Neigungen sowie Talente zu entdecken und diese stetig weiterzuentwickeln.

Neben den Kernelementen Musik, Sport und Theater der Stiftsschule unterscheiden wir in unserer Tagesstruktur im Internat zusätzlich zwischen organisierter und nicht organisierter Freizeit: ein Freizeitblock wird von unseren Schülern am Anfang der Woche selber festgelegt, ist verbindlich und wird begleitet. Zweimal die Woche besteht die Möglichkeit in den «Ausgang» zu gehen.