Am 23. und 25. November 2022 öffnen wir unsere Türen und heissen Sie/dich an der Stiftsschule Einsiedeln herzlich willkommen. Wir freuen uns auf viele interessierte Besucherinnen und Besucher!

toto corde, tota anima, tota virtute
Von ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft
toto corde, tota anima, tota virtute
Von ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft
toto corde, tota anima, tota virtute
Von ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft
Voriger
Nächster

Die Stiftsschule

Die Stiftsschule ist ein Gymnasium, das als Tagesschule mit Internat organisiert ist. Wir kommen am Morgen interessiert zur Schule und gehen am Abend zufrieden nach Hause. So sieht der ideale Schulalltag aus. Lehrer und Lehrerinnen, Schüler und Schülerinnen engagieren sich täglich, dieses Ideal zu leben. Das funktioniert nicht immer.

Dennoch streben wir die gesetzten Ziele an und wollen sie auch erreichen. Die Maturität ist das äussere Zeichen dafür, dass intensiv gearbeitet wurde. An der Persönlichkeit, an der inneren Entwicklung, die uns besonders am Herzen liegt, und an unseren Fähigkeiten. Dafür nutzen wir die abwechslungsreiche Umgebung des Klosters Einsiedeln ebenso wie das grosse Fächer- und Freizeitangebot der Stiftsschule.

Wir bringen uns täglich persönlich ein – toto corde, tota anima, tota virtute. 

Prof. Dr. Sebastian Lamm, Rektor
Martin Geiger, Prorektor

Tagesschule

Das Gymnasium als Tagesschule deckt viele Bedürfnisse ab: die Betreuung der Jugendlichen während des ganzen Tages auf dem Campus, eine gesunde Verpflegung in der Mensa, das Erledigen der Schulaufgaben in betreuten Studienzeiten, ein vielfältiges Kursfachangebot innerhalb der Schulzeit. Das gemeinsame Erleben von Bildung steht im Vordergrund.

Internat

Im Internat der Stiftsschule leben Mädchen und Jungen aller Jahrgangsstufen unter einem Dach zusammen. Klare Strukturen, geselliges Zusammensein und sinnvolle Freizeitgestaltung haben einen hohen Stellenwert. Das Leitungsteam betreut die Jugendlichen und das «Internat à la carte» lässt individuellen Spielraum.